Navigation mit Access Keys

Main Content

 

03.06.21

Der Schlüssel zu einer zeitgemässen und erfolgreichen Stellensuche mit Martina Möri

Martina Möri lanciert das Kompetenzcenter für Bewerbende an der BFB

Martina Möri, Sie haben den Fachausweis HR an der BFB besucht und erfolgreich abgeschlossen. Jetzt unterrichten Sie selber an der BFB im Lehrgang Personalsachbearbeiter. Wie ist es für Sie, auf der anderen Seite zu stehen?

Auf der anderen Seite zu stehen ist eine sehr spannende und bereichernde Erfahrung. Ich habe das Gefühl, nochmal ganz viel dazu zu lernen. Der Austausch mit den Teilnehmenden ist sehr wertvoll und interessant. Informelle Gespräche tragen viel zum Lernprozess bei und fördern das Mitdenken. Dies ist besonders spannend. Es ist schön für mich, meine Erfahrungen weiterzugeben und die Teilnehmenden bestmöglich auf Prüfungen und den Arbeitsalltag im Personalbereich vorzubereiten.

 

Im Herbst lancieren Sie an der BFB ein neues Angebot, das Kompetenzcenter für Bewerbende. Können Sie uns etwas dazu erzählen?

Dieses neue Angebot ist ein gutes Beispiel für das ganzheitliche Bildungsangebot der BFB. Wir bilden die Spezialisten und Spezialistinnen im Personalbereich aus. Somit sind wir bestens gerüstet, um auch die Bewerbenden auf der anderen Seite eines Bewerbungsprozesses auf den neusten Stand zu bringen. Das ganze Thema rund um Personalgewinnung liegt mir persönlich sehr am Herzen. Ich arbeite seit mehreren Jahren in diesem Bereich und erlebe täglich spannende Situationen und begleite Vorgesetzte wie auch Bewerbende.

 

Es ist ein zeitlich überblickbares, sehr spezifisches Angebot – an wen adressiert es sich?

Dieses Angebot eignet sich für alle Personen, welche sich auf eine berufliche Veränderung vorbereiten möchten. Sei es eine Person nach der Ausbildung oder eine Person, die nach Jahrzehnten eine neue Herausforderung sucht. Wir haben den Kursinhalt branchenunabhängig und für jede Altersgruppe gestaltet. Somit ist für jede/jeden etwas dabei. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, können wir sehr individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmenden eingehen. Dies macht den Kurs besonders wertvoll.

 

Die Arbeitswelt und die Stellensuche sind sehr schnelllebig. Welches sind die neuesten Tendenzen die Sie in Ihrem beruflichen Umfeld bei der Post erkennen?

Nicht zuletzt aufgrund der ganzen Corona Situation hat die Digitalisierung nochmals einen grossen Schritt gemacht. Virtuelle Bewerbungsverfahren und die digitale Zusammenarbeit im Team gewinnen an Wichtigkeit. Es ist für Unternehmen wie Mitarbeitende gleich wichtig, am Ball zu bleiben und diese Trends zu verfolgen. Aus meiner Sicht müssen wir das Beste aus der digitalen und physischen Welt vereinen und dabei den Menschen nie aus dem Hauptfokus verlieren. Dazu hat sich das Bedürfnis nach Sicherheit verstärkt. Bewerbende suchen häufiger langfristige Arbeitsstellen und Perspektiven.

 

Wenn Sie weder an der Arbeit noch am Unterrichten an der BFB sind, was machen Sie dann so in Ihrer Freizeit?

Meine Freizeit nutze ich gerne aktiv und bin viel Unterwegs. Ich pflege sehr gerne meine Freundschaften oder koche für meine Gäste. Eine weitere grosse Leidenschaft ist das Tanzen. Zu Latinorhythmen kann ich den Alltag loslassen und wertvolle Energie tanken. Dies gibt mir die nötige Kraft für jegliche Herausforderungen.  

 

KOMPETENZCENTER FÜR BEWERBENDE