Navigation mit Access Keys

Main Content

 

Modul 1 und 2

Lern- und Leistungsdokumentation LLD, Arbeits- und Lernsituation ALS / Prozesseinheit PE

und ÜK - Kompetenznachweis (2 Tage)

Lernziele

Sie verstehen die wichtigsten Aspekte der dreijährigen kaufmännischen Ausbildung und können die Lern- und Leistungsdokumentation sinnvoll einsetzen. Sie kennen die Leistungsziele sowie Methoden- und Sozialkompetenzen und die Vorteile einer Ausbildungsplanung.

Sie machen sich vertraut mit den Instrumenten Arbeits- und Lernsituation (ALS), Prozesseinheit (PE) oder ÜK-Kompetenznachweis. Sie bearbeiten eine ALS und PE und wissen, wo Sie die nötigen Informationen holen können. Sie sind in der Lage eine ALS- sowie PE-Beurteilung durchzuführen, kennen das Benotungssystem und können einen ÜK-Kompetenznachweis begleiten.

Inhalt

  • Lern- und Leistungsdokumentation LLD verstehen und korrekt führen
  • Ausbildungsplanung vorbereiten
  • Betrieb, Branche und Schule - die 3 Lernorte bis zum Qualifikationsverfahren

(Tag 1)

  • ALS: Arbeits- und Lernsituation gezielt einsetzen im Betrieb (nach Ausbildungsprogramm)
  • Ziele bestimmen und messbar machen - Kompetenzraster
  • PE: Prozesseinheit begleiten und beurteilen / ÜK Teil kennen
  • Lernende bei ÜK-KN im Betrieb begleiten

(Tag 2)

Zielgruppe

  • Berufsbildnerinnen und -bildner im kaufmännischen Bereich
  • Praxisausbildnerinnen und -bildner
  • Personalfachleute

Voraussetzungen

keine Voraussetzungen nötig

Fortsetzung

Modul 3 + 4, Obligatorischer Kurs für Berufsbildner/Berufsbildnerinnen

Besonderes

Bitte Lern- und Leistungsdokumentation LLD beim Branchenverband bestellen und Ausbildungsplanung (falls vorhanden) mitnehmen.

Zertifikat"Kaufmännische Grundbildung 2017" beim Besuch der drei Module.

 

 

Daten/Zeit

Anmeldung

Haben Sie alle relevanten Informationen zu Ihrer Weiterbildung erhalten? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Falls Sie zusätzliche Informationen benötigen, beraten wir Sie gerne.

Online-Anmeldung